Werbung

Die schlechtesten Passwörter von 2018: Ist es Zeit, Ihre zu ändern?

Sie sollten Ihr Passwort auf jeden Fall ändern, wenn Sie es in dieser Liste der unsichersten für 2018 finden.

Es ist diese Jahreszeit, in der Sie über Neujahrsvorsätze nachdenken müssen. Wenn Sie einer der vielen Menschen auf der ganzen Welt mit Passwörtern mit geringer Sicherheit sind, treffen Sie einen Vorsatz, um sie jetzt zu aktualisieren!

Laut SplashData, dem Unternehmen, das den Passwort-Manager SplashID herstellt, verwenden viele Menschen trotz der Warnungen vor Internetsicherheit und Hacking immer noch leicht zu erratende Passwörter.

In einer Studie mit 5 Millionen durchgesickerten Passwörtern aus jüngsten Verstößen stellte SplashData fest, dass einige häufig vorkommende fehlerhafte Passwörter, die immer wieder auftauchen, "123456", "Passwort", "admin" und "abc123" sind.

'Donald' schafft es in die Liste der schlechtesten Passwörter

Andere schreckliche Passwörter, die es in die Top 25 der schlechtesten Passwörter geschafft haben, sind "Donald", "Prinzessin" und "Sonnenschein". Wenn Sie ein einfaches und leicht zu knackendes Passwort haben, ist es Zeit für eine Änderung.

Ist Ihr Passwort auf der Liste? Hier ist eine Auswahl der schlechtesten :

123456

Passwort

123456789

12345678

12345

111111

1234567

Sonnenschein

QWERTY

iloveyou

Verwenden Sie einen Dienst, um eine mentale Belastung des Passworts zu vermeiden.

Das Speichern von Passwörtern kann jedoch schmerzhaft sein, und es gibt nichts Schlimmeres, als sich jedes Mal neu authentifizieren zu müssen, wenn Sie sich bei einem selten verwendeten Dienst anmelden. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, ein sicheres Passwort zu haben, ohne dies zu müssendas Gedächtnis eines Elefanten.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Passwort-Managers. Dieser sammelt Ihre Passwörter und speichert sie sicher an einem Ort. Sie können SplashData SplashID, den beliebten LastPass oder 1Password ausprobieren.

Der Passwortgenerator kann eine zusätzliche Sicherheitsstufe hinzufügen.

Eine zusätzliche Sicherheitsstufe besteht darin, diese Dienste zu verwenden, um ein eindeutiges, sicheres Kennwort zu generieren, wenn Sie sich bei einem neuen Dienst anmelden oder Ihr schwaches Kennwort aktualisieren. Ein eindeutiges Kennwort für jeden Dienst, bei dem Sie sich anmelden, bedeutet, auch wenn einer verletzt wirdIhre Daten an anderen Orten sind sicher.

Werbung

Eine weitere Sicherheitsstufe ist die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wenn Sie sich anmelden, benötigen Sie Ihr Kennwort sowie einen zusätzlichen Authentifizierungsfaktor, z. B. einen sechs- oder achtstelligen Passcode, um sich anzumelden.

Hardware auch eine Option, um Phishing zu vermeiden

Der Authentifizierungscode wird entweder per SMS oder über eine Authentifizierungs-App gesendet. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung eignet sich hervorragend für Internetbanking oder andere Dienste, die eine höhere Sicherheit erfordern.

Reisen

WLAN-Passwörter von über 130 Flughäfen an einem Ort

Die andere Möglichkeit, das Internet sicher zu nutzen, ist die Verwendung eines kostengünstigen hardwarebasierten Sicherheitsschlüssels. Ein Hardwareschlüssel ist ein physischer Gegenstand, der entweder in Ihr Gerät eingesteckt oder über Bluetooth gelesen wird, um Ihrem Kennwort eine weitere Schutzstufe zu verleihen.

Informieren Sie sich online über eine Marke, der Sie vertrauen, bevor Sie sich zum Kauf der nützlichen Hardware verpflichten. Es gibt nie einen besseren Zeitpunkt, um Ihre Online-Präsenz sicherer zu machen als jetzt! Ändern Sie Ihre Passwörter und tun Sie dies regelmäßig!

Folgen Sie uns auf

Bleiben Sie über die neuesten technischen Neuigkeiten auf dem Laufenden

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir kümmern uns um den Rest :

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unserer zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung . Sie können sich jederzeit abmelden.