Werbung

Die weltweit größte 3D-gedruckte Stahlbrücke wird von Robotern in 6 Monaten gebaut.

Das lang erwartete erste Projekt dieser Art feiert einen weiteren Meilenstein, wenn die robotergesteuerte 3D-Druckspanne der Brücke abgeschlossen ist.

Diese Woche die Alan Turing Institut-Lloyd's Register Foundation Programm für datenzentriertes Engineering und Startup in Amsterdam MX3D enthüllte der Öffentlichkeit die gesamte Spannweite der weltweit größten 3D-gedruckten Metallstruktur, einer 12 Meter langen Edelstahlbrücke. Die Struktur besteht aus 4.500 kg 9.921 lb Edelstahl und 1.100 km Draht nahm 6 Monate zum Drucken.

Die Brücke soll über den Oudezijds Achterburgwal-Kanal in Amsterdam gelegt werden, damit Fußgänger und Radfahrer das Wasser überqueren können.

Brücke mit Leistungssensoren auszustatten

Das Projekt ist die erste Konstruktion dieser Art und es werden Maßnahmen ergriffen, um die Leistung der Struktur zu bewerten. Imperial College London Die Steel Structures Research Group, die für die strukturellen Tests des Projekts zuständige Gruppe, wird nach Abschluss der Brücke mit Sensoren ausgestattet, die Daten wie Dehnung, Verschiebung und Vibration sowie Umweltfaktoren melden.

Quelle : MX3D

Die erfassten Informationen werden in eine digitale Kopie der Brücke eingespeist, die als Prototyp für zukünftige Projekte dienen soll. Außerdem können Forscher das aktuelle Modell anpassen und überarbeiten, um es für die Benutzer sicherer zu machen und langfristig zu gewährleistenGesundheit und Lebensfähigkeit.

Quelle : MX3D

Bisher haben sich Tests für Forscher und Ingenieure als positiv erwiesen. Professor Leroy Gardner von der Steel Structures Research Group kommentierte die Enthüllung der Brücke. sagte :

„In Ermangelung von Konstruktionsbestimmungen für 3D-gedruckten Stahl sind physikalische Tests ein wichtiger Bestandteil der Gewährleistung der Sicherheit der Struktur. Die jüngsten Tests haben nicht nur bestätigt, dass die Brücke der aufgebrachten Last standhalten kann, sondern auch, dass die numerische Simulationder von der Steel Structures Research Group entwickelten Brücke lieferte eine genaue Darstellung des in der Praxis beobachteten Verhaltens. “

Werbung
Quelle : MX3D

Weitere Tests müssen noch durchgeführt werden

Die Tests an der Brücke sollen als Gruppenleiter im datenzentrierten Engineering-Programm fortgesetzt werden. Dr. Craig Buchanan sagte, das Team werde nach Amsterdam zurückkehren, um zu beweisen, dass die Brücke der vollen Konstruktionsbelastung standhalten kann, die beim Öffnen erwartet wirdfür die Öffentlichkeit im Jahr 2019. ”

SIEHE AUCH: 10 AUSSERORDENTLICHE NEOFUTURISTISCHE BRÜCKENDESIGNS

In der Zwischenzeit Professor Mark Girolami , Direktor des Turing-Lloyd's Register Foundation-Programms, sagte, der nächste Schritt im Projekt sei die Entwicklung des lang diskutierten Sensornetzwerks, mit dem „Ingenieure den Zustand der Brücke in Echtzeit messen und überwachen können, wie sie sich im Laufe der Zeit ändertLebensdauer."

Der Bau der Brücke wird von mehreren anderen Partnern unterstützt, darunter dem Zentrum für intelligente Infrastruktur und Bau in Cambridge, Autodesk, dem Amsterdamer Institut für fortschrittliche Lösungen für Großstädte, der Lloyd's Register Foundation, dem Joris Laarman Lab, Arup, ArcelorMittal, Heijmans und ABB.

Werbung

Projekt enthüllt vielversprechende neue Anwendungen

Das Projekt hat viele vielfältige und aufregende mögliche zukünftige Anwendungen. Die Technologie hat wurde gesagt um das Potenzial zu haben, in allen Bereichen von der Robotik bis zur Herstellung von Strukturen für die Kolonisierung des Mondes nützlich zu sein.

Quelle : MX3D

Gijs van der Velden, COO von MX3D, spricht über die Vielseitigkeit der Technologie sagte : „Die von MX3D erstellte 3D-Struktur bietet Ingenieuren die Freiheit, mit völlig neuem Material zu arbeiten. Mit dem digitalen Zwilling der Brücke wird eine neue Designsprache entwickelt, und wir hoffen, dass dies ein wichtiger Schritt bei der Einführung von istdiese aufregende neue Form der Struktur in den Baumarkt. ”

Die Brücke wird voraussichtlich vor Ende 2019 installiert.

Folgen Sie uns auf

Bleiben Sie über die neuesten technischen Neuigkeiten auf dem Laufenden

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir kümmern uns um den Rest :

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unserer zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung . Sie können sich jederzeit abmelden.