Werbung

Dieser Roboter schaufelt Schnee, schneidet Ihr Gras und entfernt Blätter

[Bild mit freundlicher Genehmigung von Kobi ]

Der Herbst bringt eine schöne Darstellung der saisonalen Veränderungen. Orange und rote Blätter stapeln sich auf den Höfen und verleihen dem grünen Gras Farbe.

Blätter können jedoch das ultimative Ärgernis für jeden sein, der es hasst, seinen Garten zu harken. Und bringen Sie uns nicht einmal dazu, Schnee von einer Auffahrt zu schaufeln.

Ein Roboter namens Kobi könnte die Antwort auf alltägliche Rasenpflegeprobleme sein. Der autonome, elektrisch angetriebene Roboter wird mit Aufsätzen zum Schneiden von Gras, zum Blasen von Blättern und zum Entfernen von Schnee geliefert. Das Schneemodul kann den Schnee sogar bis zu 40 Fuß von Ihrem Haus wegblasenIn seinem Werbevideo scheint Kobi bereit zu sein, sich jeder Rasenherausforderung zu stellen.

Der vollelektrische Kobi senkt auch die Benzinkosten für herkömmliche Rasenmäher. Er ermöglicht auch ein saubereres und sichereres Tanken als alte Benzinbehälter.

Kobi wird mit High-End-GPS und Positionssensoren geliefert, die anzeigen, wohin es geht und welche Hindernisse es gibt. Sie müssen Kobi „trainieren“, bevor Sie es verwenden können. Aber es scheint wirklich einfach zu sein: Machen Sie einfach einen Spaziergang um den UmfangEs kann die Grenzen wie Hecken und Zäune lernen. Sie können Kobi auch beibringen, wo die Blätter und das Gras zur Reinigung abgeladen werden sollen.

[Bild mit freundlicher Genehmigung von Kobi / Vimeo ]

Der Roboter verfügt über WLAN, Bluetooth und Datenverbindung. Sie verwenden eine App, um mit Kobi zu sprechen und die festgelegten Arbeitszeiten mitzuteilen. Wenn Kobi etwas außer Kontrolle gerät, können Sie den Autopiloten überschreiben und manuell über die App steuern.

Wenn Sie Ihre Nachbarn dabei erwischen, wie sie Kobi neidisch ansehen, ärgern Sie sich nicht. Kobi kann sich sogar selbst abschalten, wenn es vom Eigentum genommen wird. Anstatt sich Sorgen zu machen, wird ein Alarm an Ihr Telefon gesendet, der Sie darüber informiert, dass der kleine Kerl gestohlen wurde.

Werbung

Kobi kostet fast 4.000 US-Dollar, ein hübscher Cent, um einen Wartungsroboter zu bezahlen. Wenn Sie jedoch nominal 40 US-Dollar pro Woche oder sogar jede zweite Woche für das Mähen Ihres Rasens ausgeben, könnte sich der kleine Kerl am Ende selbst bezahlen. Kobi wird es tunirgendwann im nächsten Jahr zum Kauf angeboten werden.

Wie die Kobi-Website uns erinnert: „Die Freude am Garten wird überbewertet.“ Wenn Sie zustimmen, ist Kobi möglicherweise perfekt für Sie.

Via Kobi

SIEHE AUCH : Disney enthüllt springenden, fliegenden 'Tigger'-Roboter

Folgen Sie uns auf

Bleiben Sie über die neuesten technischen Neuigkeiten auf dem Laufenden

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir kümmern uns um den Rest :

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unserer zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung . Sie können sich jederzeit abmelden.