Werbung

Neue Hochgeschwindigkeits-VTOL-Flugzeuge erreichen Jet-ähnliche Reisegeschwindigkeiten von 450 MPH

Dank einer Kombination aus Turbofan- und Tiltrotor-Technologie.

Die HSVTOL-Konzepte Glocke

Bis jetzt haben Sie höchstwahrscheinlich von den elektrischen vertikalen Start- und Landeflugzeugen eVTOL gehört, die entwickelt werden, um eine Zukunft fliegender Taxis anzutreiben.

Jetzt ist ein neuer Typ von VTOL-Flugzeugen auf der Bühne: das Hochgeschwindigkeits-VTOL oder HSVTOL. Eine frühe Iteration stammt vom US-Luftfahrtpionier Bell, was gerade enthüllt wurdeeine neue Reihe von Konzepten, die die Technologie präsentieren.

Eine Zukunft von Hochgeschwindigkeits-VTOL-Flugzeugen

Der Hauptunterschied zwischen eVTOL- und HSVTOL-Flugzeugen besteht darin, dass letztere nach dem Senkrechtstart Turbofans verwenden, um Geschwindigkeiten und Reichweiten zu erreichen, die denen eines Kampfflugzeugs näher kommen, während erstere derzeit durch die Batterietechnologie, auf die sie angewiesen ist, in der Reichweite begrenzt istDie von Bell vorgestellten Konzeptflugzeuge haben eine Größe von 4.000 Pfund 1.814 kg bis 100.000 Pfund 45.360 kg und sind alle für den autonomen Flug ausgelegt.

Bells HSVTOL-Projekt wurde teilweise von seinem eigenen inspiriertV-22 Osprey Tiltrotor-Flugzeug, das es in Zusammenarbeit mit Boeing entwickelt hat, sowie seine V-280 Valor im Video unten gezeigt. Dieses Flugzeug inspirierte auch eine andere ähnliche Tiltrotor-Maschine, der Leonardo AW609, die diesen Monat auf der Dubai Air Show zu sehen war.

In seiner Erklärung behauptet Bell, dass sein HSVTOL-Flugzeug Geschwindigkeiten von 460 mph 740 km/h erreichen kann. Obwohl es noch keine spezifischen Reichweitenzahlen liefert, gibt es einen sehr groben Hinweis, indem es darauf hinweist, dass die V-22 Fischadler "hatte eine Reisegeschwindigkeit und Reichweite, die doppelt so groß ist wie die von Hubschraubern, die sie ersetzt haben."

Die Luftfahrtfirma sagt auch, dass das Flugzeug zur Verfügung stellen wird " verbesserte Start- und Landebahnunabhängigkeit, Überlebensfähigkeit von Flugzeugen, Missionsflexibilität und verbesserte Leistung gegenüber älteren Plattformen." Es heißt auch, dass "die Konvergenz der Fähigkeiten von Tiltrotor-Flugzeugen, der Fortschritte bei der digitalen Flugsteuerung und der aufkommenden Antriebstechnologien" die HSVTOL-Technologie für moderne militärische Missionen weiter entwickeln wirddienen der nächsten Generation von Kriegskämpfern."

'Eine stufenweise Verbesserung der Drehflüglerfähigkeiten'

Bell entwickelt die HSVTOL-Flugzeugkonzepte im Rahmen eines Programms der US-Luftwaffe, das darauf abzielt, Innovationen für Militärflugzeuge zu beschleunigen. Der Vorschlag des Unternehmens wurde als einer von 35 Finalisten für dieses Programm genannt, das Finanzmittel für die Weiterentwicklung dieser Konzepte bereitstellen wird. "Die HSVTOL-Technologie von Bell ist eine bahnbrechende Verbesserung der Fähigkeiten von Drehflüglern", sagte Jason Hurst, Vice President of Innovation bei Bell, in der Erklärung des Unternehmens.

"Unsere Technologieinvestitionen haben das Risiko reduziert und uns auf die schnelle Entwicklung von HSVTOL in einer Digital-Engineering-Umgebung vorbereitet, indem wir die Erfahrungen aus einer soliden Vergangenheit der Technologieexploration und enge Partnerschaften mit dem Verteidigungsministerium und den Forschungslaboratorien nutzen", fuhr Hurst fort.

Bell weist auf seine starke Erfolgsbilanz in der Entwicklung von Luftfahrttechnologie hin, um darauf hinzuweisen, dass es in der Lage sein wird, diese Hochgeschwindigkeitsflugzeuge schnell zu entwickeln. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sich HSVTOL-Flugzeuge noch in der Konzeptphase befinden und ihre Entwicklung einen Komplex darstellttechnologischer Schritt zu den Flugtaxis, die noch nicht in die Lüfte steigen werden. Bevor Bells Konzepte Realität werden, müssen wir wahrscheinlich sehen, ob Unternehmen wie das Flugtaxi-Unternehmen Volocopter ihr Versprechen halten können startet ihre kommerziellen Dienste seit 2024.

Folgen Sie uns auf

Bleiben Sie über die neuesten technischen Nachrichten auf dem Laufenden

Geben Sie einfach Ihre E-Mail ein und wir kümmern uns um den Rest :

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren zuNutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Sie können sich jederzeit abmelden.