Werbung

Roblox CTO stellt sich vor, dass Metaverse-Erlebnisse universell zugänglich sind

Roblox CTO, Daniel Sturman spricht über seine Vision des Metaversums

Ein Konzert, das in Roblox stattfindet Daniel Sturmans Avatar bei Roblox

Das Wort „Metaverse“ eroberte das Internet letztes Jahr im Sturm, als Facebook-CEO Mark Zuckerberg die Absicht seines Unternehmens erklärte, über seine Social-Media-Produkte hinauszugehen und das nächste große Ding bauen.

Für einige ist das Metaversum der heilige Gral der digitalen Welt, der eine Umgebung zum Arbeiten, Unterhalten, Schaffen und Konsumieren verspricht. Die Immobilienpreise haben in dieser digitalen Welt, die Top-Marken, Persönlichkeiten und sogar Top-Marken gesehen hat, einen Boom erlebt.Banken beeilen sich, ihre Präsenz zu zeigen gefühlt. Ein paar Monate nach dem großen Dreh- und Angelpunkt von Facebook und der Umbenennung in Meta passiert jedoch nicht viel auf dieser Welt.

Interessante Technik | wissenschaft-x.com sprach mit Daniel Sturman, dem Chief Technology Officer CTO bei Roblox, einer der frühesten Versionen dessen, was wir heute Metaversum nennen und das seit über einem Jahrzehnt beliebt ist. Sturman hat einen Ph.D. und MS in Informatik von der University of Illinois at Urbana-Champaign und einen BS in Informatik von der Cornell University.

Daniel Struman. Bildnachweis: Roblox

Als CTO bei Roblox ist Sturman verantwortlich für die Leitung des Engineering-Teams und das Vorantreiben der technischen Strategie des Unternehmens zur Unterstützung der Vision, Milliarden von Menschen im Metaversum mit Optimismus und Höflichkeit zu verbinden. Mit früherer Führungserfahrung bei Cloudera, Google und IBM, Sturman hat viele neue Konzepte in der Technologiewelt kennengelernt und sie wachsen sehen. In einem Interview mit IE teilte Sturman seine Vision des Metaversums und seine Erwartungen, dass es in Zukunft wachsen wird.

Interessante Technik | wissenschaft-x.com IE: Roblox gibt es seit über einem Jahrzehnt. Hätten Sie jemals gedacht, dass es größer als ein Spiel sein würde?

Daniel Sturman: Als wir Roblox aufgebaut haben, haben wir immer mehr als nur Spiele gesehen. Wir haben es wirklich um diese Idee von 3D-Erlebnissen herum gedacht, bei denen Menschen einfach zusammenkommen, um fast jede Aktivität zu machen.Sie sehen das jetzt bei vielen Dingen, die wir in den letzten Jahren mit Konzerten auf unserer Plattform gemacht haben.

Werbung
Bildnachweis: Roblox

Wir haben Abschlussfeiern und sogar Geburtstagsfeiern gesehen. Einige Universitäten haben ihren Campus online nachgebaut, und während COVID haben wir ein Modell unseres eigenen Hauptsitzes mit Räumen erstellt, damit Teams zusammenkommen, sich koordinieren und zusammenarbeiten können.

Dinge wie Konzerte und Markenerlebnisse haben auf der Plattform begonnen, richtig Fahrt aufzunehmen. Die ganze Idee bestand eigentlich nur darin, willkürliche 3D-Erlebnisse nachzubilden und es den Menschen zu ermöglichen, soziale Erfahrungen darin zu machen.

Die Welt hatte ein Problem, und es gibt eine Möglichkeit, dieses Problem mit diesen 3D-Erfahrungen bis zu einem gewissen Grad anzugehen.

Viele Unternehmen wollen diese Erfahrungen jetzt für Kunden in dieser Welle des Metaversums schaffen. Wie geht Roblox das an?

Ich glaube, der Begriff Metaverse begann mit Neal Stephensons Buch Schneesturz in den frühen 90er Jahren, und die Idee, dass wir so etwas bauen, war von Anfang an offensichtlich. Ich denke, jeder bei Roblox hat dieses Buch irgendwann gelesen, einige sogar, bevor sie dem Unternehmen beigetreten sind.

Werbung

Aber wir haben uns nicht darauf konzentriert, die Vision eines anderen nachzubilden. Vielmehr ging es wirklich um diese neue Art der Interaktion, die mehr als nur ein 2D-Text-Feed ist. Es gibt viele coole Dinge, die Sie in dieser Welt tun können, und wenn Sie Physik und Grafik in die Mischung einbringen, wird es viel immersiver.

Ich glaube also nicht, dass wir jemals überrascht waren, dass die Leute anfingen, unser Metaversum zu verwenden; wir wussten immer, dass es da draußen war. Es fühlte sich nur ein bisschen breit an für das, worüber wir sprechen, und wir konzentrierten uns irgendwie auf dasEinzelheiten dessen, was wir damals gemacht haben. Richtig, ich denke, Sie wissen, wie Sie das Metaversum als Teil der Immersion darstellen und welches Metaversum für das Aussehen eines Avatars wirklich von Ihrer Erfahrung bestimmt wirdversuchen zu erstellen.

Werbung

Ich glaube nicht, dass es einen richtigen oder falschen Weg gibt. Wir bei Roblox konzentrieren uns darauf, unendlich viele Möglichkeiten zu haben, wie Ihr Avatar aussieht. So kann der Teilnehmer entscheiden, wie er aussehen möchtein Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Schöpfer.

Zum Beispiel wird Ihr Avatar in einem Rockkonzert anders aussehen als, sagen wir, in einem Wild-West-Simulationsspiel. Und wenn Sie mit Ihrer Klassenfahrt ins alte Ägypten reisen, werden Sie es erlebendort anders aussehen. Deshalb haben wir kürzlich ein neues Avatar-Kleidungsmanagementsystem eingeführt. Das ist mit der heutigen Technologie möglich, bei der Sie zunächst sehr individuelle Körper haben können und alle Artikel in unserem Shop eine Schicht darüber sein können.

Werbung
Bildnachweis: Roblox

Dies unterscheidet sich stark von anderen Avatar-Systemen, bei denen Sie Kleidungsstücke zusammen mit Körpern entworfen haben. Was wir stattdessen getan haben, ist, dass Schöpfer hereinkommen und Gegenstände erstellen können, von denen keines von Roblox bereitgestellt wird. Wir erlauben Benutzern undErsteller von Inhalten können mischen und anpassen und Einschränkungen festlegen, um genau das Erlebnis zu erhalten, das sie wollen.

Wir sind der Meinung, dass den Benutzern viele Möglichkeiten gegeben werden müssen, wie sie im Metaversum erscheinen möchten. Bei Roblox neigen wir dazu, jeden auf der Plattform als Schöpfer zu betrachten, und Ihr erster Akt der Erstellung ist normalerweise Ihr Avatar. Daher, wir bieten so ziemlich unendlich viele Möglichkeiten, wie Sie aussehen können.

Apropos Avatare, sind das die besten Repräsentationen von uns selbst, die wir produzieren können? Die beinlosen digitalen Formen schweben in einer digitalen Welt herum.

Werbung

Ja und vielleicht auch nein. Es hängt von den Erfahrungen ab, denke ich. Nehmen wir an, Sie geben ein Interview. Sie möchten vielleicht etwas nicht Verrücktes anziehen, aber sagen Sie, ein Äquivalent zu einem Anzug, richtig? Wieein bisschen konformistischer, ein bisschen weniger expressiv, richtig, ein bisschen weniger verrückt. Dann gibt es andere Umgebungen, in denen so etwas wie ein Anzug ein No-Go wäre.

Ich denke, es hängt alles von der Umgebung ab, in der Sie versuchen, zu arbeiten, wie das aussieht. Außerdem, ob Ihre Umgebung mit beinlosen Avataren sinnvoll ist und Ihre Technologie diese Ausdruckskraft auf die eine oder andere Weise vorantreiben kann, sogar mit demEinschränkung. Zusammenfassend glaube ich nicht, dass es eine Einheitsgröße gibt, wenn es um Avatare geht.

Werbung
McLaren stellte seinen neuen Formel-1-Rennwagen auf Roblox vor, Chipotle kam mit einem Burrito-Markenerlebnis. Wir hatten Gucci, wir hatten Ralph Lauren.

Wenn mein Avatar nicht wie ich aussieht, woher wissen die Leute, dass sie mit meinem wahren Ich interagieren? Wie authentifizieren wir Personen?

Ich glaube nicht, dass diese Funktion von Ihrem Avatar an sich kommt. Ich denke, es gibt andere Mechanismen, um dies zu tun, insbesondere wenn die Person eine bemerkenswerte Berühmtheit oder in irgendeiner Weise ist. Ich denke, es gibt Möglichkeiten, das Soziale zu nutzenFunktionen der Plattform, um Identitäten zu überprüfen, wenn dies erforderlich ist.

Bildnachweis: Roblox

Sie können sich also vorstellen, wenn Sie die echte Taylor Swift auf der Plattform sind, könnte da so ein blaues Häkchen oder so etwas sein. Oder selbst wenn ich der echte Dan Sturman bin, nicht irgendjemand Besonderes, wissen Sie, dortwerden soziale Mechanismen sein, wo ich meine Identität beweisen kann.

Trotzdem müssen wir sehr vorsichtig mit der Privatsphäre der Menschen und der Sicherheit ihrer Daten umgehen. Ich denke, das ist etwas, das sich gerade entwickelt, aber mit Vorsicht angegangen werden muss.

Da Sie das blaue Häkchen erwähnt haben, glauben Sie, dass Social-Media-Sites wie Twitter eine Rolle spielen werden?

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie sich mit Twitter auf Metaversum-Plattformen anmelden würden. Für viele unserer Benutzer war Roblox ihre erste Benutzer-ID überhaupt. Lassen Sie uns also die zukünftigen Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Identität zusammenbringen oder Verbindungen zwischen diesen Dingen herstellen können.

ROBLOX ist von Natur aus eine sehr soziale Plattform; es ist nicht nur ein Ort, an dem man kommt und etwas erlebt oder an einem Erlebnis oder einem Spiel teilnimmt. Es ist ein Ort, an dem man das mit seinen Freunden, mit seinen Kollegen tut. Und das ist irgendwie inhärentzu unserer Plattform.

Also neigen wir dazu, unser Roblox als zwei Hauptkomponenten zu betrachten. Eine ist die Inhaltskomponente und die andere ebenso wichtige ist die soziale Komponente. Und wir sehen dies absolut, wenn wir entscheiden, zu welcher Instanz einer Erfahrung Sie gehen werdenSeien Sie dabei, wir bemühen uns sehr, Sie mit Ihren Freunden dorthin zu bringen. Es ist also von Natur aus eine soziale Aktivität. Es unterscheidet sich nur von der traditionellen Art von textbasiertem 2D-Stream-basierten Ansatz für soziale Medien, aber ich tue esIch denke nicht, dass es weniger eine soziale Plattform ist. Vielmehr meine ich, dass es eine sehr aktive soziale Plattform ist. Ich meine, sprich einfach mit einem unserer begeisterten Benutzer und sie werden dir immer sagen: „Meine Freunde und ich haben das cool gemachtSache auf Roblox zusammen", so läuft das Gespräch immer.

Werden Metaverse-Plattformen also ihre eigenen internen sozialen Medien haben?

In der Metaverse gibt es von Natur aus soziale Erfahrungen, Sie werden Gruppen haben wollen und Sie werden Inhalte haben, die Sie miteinander teilen. Wir haben uns kürzlich mit der Stimme auf der Plattform beschäftigt. Sie sind also oft gerechtSie sprechen in Echtzeit auf der Plattform miteinander. Sie unternehmen Dinge zusammen, Sie gehen zu einem Konzert, Sie tanzen zusammen. Sie spielen zusammen Spiele. Sie probieren vielleicht Gegenstände aus oder kommentieren. Sagen wir mal SieSie sind auf einer virtuellen Modenschau, oder? Sie könnten das zusammen tun. Wissen Sie, Sie könnten zusammen Auto fahren. Es gibt also all diese Dinge, die Sie zusammen tun, die von Natur aus interaktiv und sozial sind, die Sie tun würdenIch brauche nicht wirklich separate soziale Medien.

Wenn so viele Unternehmen Metaversen entwickeln, werden wir am Ende Silos dieser digitalen Welten sehen und uns dann fragen müssen, wie wir sie integrieren können?

Wir versuchen immer, über Integrationen und Interaktionen nachzudenken. Das größte Problem auf unserer Plattform ist derzeit eine bessere Verbindung zu Dingen wie YouTube-Videos. Ein Großteil unserer Community nutzt diesen Mechanismus, um zu lehren, zu erklären und zu interagieren.

Was sind die größten Herausforderungen für Roblox?

Ich könnte mir zwei große vorstellen. Das eine erweitert also einfach weiter die Arten von Erfahrungen, die auf der Plattform verfügbar sind. Wir haben eine lange, reiche Geschichte von Spielen, wir haben viel mit Musik gemacht.Anfang April hatten wir die Grammy-Woche erlebt

Wir machen viel mit Marken. Vor kurzem hat McLaren seinen neuen Formel-1-Rennwagen auf Roblox auf den Markt gebracht, der irgendwo zwischen einem Spiel und einem Markenerlebnis angesiedelt war. Chipotle war kürzlich mit einem Burrito-Markenerlebnis auf der Plattform. WirIch hatte Gucci, wir hatten Ralph Lauren. Und daher denke ich, dass diese Marken auf der Plattform wirklich groß sein werden.

Bildnachweis: Roblox

Wir fangen an, einige wirklich interessante Dinge mit Bildung zu tun und können die Teilnehmer im Moment nicht aufrufen, aber wir versuchen wirklich, dabei zu helfen, Roblox in ein Lehrmittel für zwei Wege zu verwandeln. Einer ist der Erfahrungsweg, wo, sagen wir, Ihre Schulemöchte eine Exkursion ins alte Ägypten unternehmen, und die andere ist das Erlernen von STEM Science, Technology, Engineering, and Math.Weil so viele Menschen ihre ersten Berührungen mit dem Programmieren bekommen, einem Computer, der mit Roblox etwas auf einem Computer baut,wir lehnen uns auch daran an. Arbeit, ich denke, das ist ein bisschen weiter draußen, aber es ist etwas, womit wir auch bei Roblox zu experimentieren beginnen.

Diese Breite an Erfahrungen ist meiner Meinung nach eine der großen Herausforderungen. Und diese werden alle sehr unterschiedliche technische Anforderungen mit sich bringen. Wenn Sie beispielsweise arbeiten wollen, brauchen Sie wirklich die Stimme und Ausdruckskraft Ihres AvatarsSchlüssel sein, um eine Aktivität mit viel höherem Durchsatz zu erreichen.

Der nächste große Punkt, würde ich denken, ist die Breite der Kreation. Unser übergeordnetes Ziel ist es, dass jeder Schöpfer in der Lage sein sollte, mit einer großartigen Idee auf die Plattform zu kommen. Und so einfach wie möglich ein 3D-Erlebnis zu schaffen. Also heute,das beinhaltet die Verwendung unserer Tools, hauptsächlich Roblox Studio und manchmal auch externer, um Entwicklern dabei zu helfen, Teile dieser Erfahrungen zu erstellen und zu codieren. Wir schauen uns wirklich an, wie wir dieses Skill-Level senken können?KI-gesteuerte Deep-Learning-Workaround-Erstellung auf einer Reihe von Plattformen. Wir glauben, dass wir das auf Roblox anwenden können.

Wie machen Sie es wirklich einfach, eine Welt basierend auf einem Text zu erschaffen, den Sie geschrieben haben oder der die Welt beschreibt? Wie machen wir es einfacher, Charaktere und Hindernisse für ein Spiel zu bringen oder es wirklich einfach zu machenfür eine Marke, ihre Erfahrung auf der Plattform aufzubauen, ohne so tief in die Technologie einzusteigen.Ich denke also, dass es ein wirklich großer Schub sein wird, jeden zu einem Schöpfer zu machen, Erfahrungen zu machen, die selbst Kreationserfahrungen sind, und die Breite der Kreationfür uns geht es weiter.

Welche Rolle spielen Ihrer Meinung nach Wearables im Metaversum? Wie werden sie sich in Zukunft entwickeln?

Im Moment dreht sich bei Roblox alles darum, dich dort zu treffen, wo du bist, und auf jedem Gerät verfügbar zu sein, und es überrascht nicht, dass unser bei weitem größtes Gerät derzeit mobile Geräte sind. Wir wissen, dass unsere Benutzer durch diese Schnittstelle fühlen können, es ist wirklich immersiv,und sie fühlen sich wirklich als Teil der Erfahrung.

Trotzdem denke ich, dass Wearables eine interessante Technologierichtung sind; damit werden wir uns definitiv beschäftigen. Aber wir glauben nicht, dass es für die Erfahrung überhaupt von zentraler Bedeutung ist. Es ist nur eine andere Art, es zu konsumieren. Ob es das istam geeignetsten oder nicht, hängt wirklich von der Vision des Erstellers und der Erfahrung ab, die er erstellen möchte. Es mag Erfahrungen geben, die absolut am besten durch ein VR-Gerät konsumiert werden, aber wahrscheinlich werden die meisten Erfahrungen dies nicht sein. Es kann auch seinhängt vom einzelnen Benutzer ab, ob die meisten seiner Erfahrungen über VR oder über sein Telefon konsumiert werden. Vermutlich wird es viel Mischen und Anpassen geben.

Möchten Sie nicht, dass es eine einheitliche Plattform ist? Muss der Benutzer sonst ständig zwischen den Geräten wechseln, um auf verschiedene Welten zuzugreifen?

Wie ich schon sagte, die meisten Erfahrungen und die Art und Weise, wie wir Roblox bauen, ist, dass sie auf jedem Gerät konsumiert werden können. Aber selbst heute gibt es einige Entwickler, die sagen: Hey, ich habe diese Erfahrung nur für ein mobiles Gerät entwickelt,oder nur für PC, auch wenn es sich um eine Minderheit der Erfahrungen auf der Plattform handelt. Ich gehe davon aus, dass die meisten Erfahrungen universell zugänglich sein werden. Und je nachdem, mit welchem ​​​​Gerät Sie hereinkommen, haben Sie möglicherweise eine etwas andere Erfahrung. Wie Sie wissen, sindauf einem Telefon und auf einem VR-Gerät sind sehr unterschiedlich, oder? Aber es ist immer noch eine 3D-Welt, und unsere Fähigkeit, das irgendwie in beide zu übertragen, funktioniert ziemlich gut.

Es ist wie eine andere Projektion dieser Welt auf die Charrette. Aber wir glauben immer daran, die Wahl in die Hände unserer Schöpfer zu legen. Ich werde also nicht ausschließen, dass ein bestimmter Schöpfer eine Vision für seinen Raum hat undvielleicht sagen: „Hey, ich werde es in einigen Fällen einschränken, aus welchem ​​Grund auch immer, ich weiß nicht, was das für Gründe sind. Aber ich werde meinen Schöpfern diese Wahl nicht nehmen.

Wie sehen Sie den Hype um das Metaversum jetzt? Ist es etwas, das schon vor einer Weile hätte passieren sollen, oder ist es eine Idee, deren Zeit gekommen ist?

Wir bauen diese Plattform schon seit geraumer Zeit auf. Insgesamt haben wir eine Vision, wohin wir zu gelangen versuchen, und wir werden das einfach weiter vorantreiben. Wir finden es aufregend, dass es eine gibtArt dieser Anerkennung dessen, was viele unserer Benutzer schon so lange tun. Die Leute sprechen mehr über das Metaversum, und es macht Sinn, weil COVID wirklich hervorgehoben hat, dass die Leute nach neuen Wegen suchen, sich auszudrücken und zu interagieren.

Ich denke, das ist der größte Teil davon. Man könnte es Hype nennen, aber ich würde sagen, die Welt hatte ein Problem, und es gibt eine Möglichkeit, dieses Problem bis zu einem gewissen Grad mit diesen 3D-Erlebnissen anzugehen. Ich bin mir nicht sicher, obEs gab viel mehr Aufmerksamkeit, aber selbst wenn, macht es angesichts dessen, was die ganze Welt gerade durchmachte, sehr viel Sinn.

Ihr Avatar wird in einem Rockkonzert anders aussehen als in einem Wildwest-Simulationsspiel oder wenn Sie auf Ihrer Schulreise ins alte Ägypten sind.

Was können Benutzer und Metaverse-Enthusiasten in den kommenden Jahren von Roblox erwarten?

Als Leiter des Engineering-Teams haben wir mehr coole Dinge zu tun, als wir jemals Leute haben, die sie tun können, also bleiben wir einfach konzentriert und bringen immer die nächste großartige Sache auf den Markt. Wie die Markenpartnerschaften, von denen ich gesprochen habeungefähr, die Einführung von mehrschichtiger Kleidung gibt unseren Avataren und unseren Schöpfern dort viel mehr Flexibilität.

Wahrscheinlich später im Jahr oder vielleicht nächstes Jahr werden wir die Möglichkeit für Benutzer einführen, ihre Stimme zu verwenden, und das Gesicht und der Mund ihres Avatars werden sich damit bewegen. Wenn Sie also mit jemandem sprechen, werden Sie viel mehr bekommender menschlichen Ausdruckskraft innerhalb des Avatars.

Nicht nur das, wir arbeiten auch daran, die Echtzeit-Sprachkommunikation sicher zu machen. Wenn wir einfach Sprachdienste starten wollten, könnten wir sie wahrscheinlich sehr schnell starten. Aber wir müssen sicherstellen, dass Sprache keine Problemumgehung für unsere istHöflichkeitsregeln und unser Verhalten, das Verhalten, das wir auf der Plattform wollen.

Eine andere Sache, die ich in Bezug auf Schöpfer erwähnen könnte, ist, dass Sie viel mehr unerfahrene Kreationen sehen werden, anstatt einen Programmierer zu haben und unser Roblox Studio als einzige Möglichkeit zum Erstellen zu verwenden. Einiges davon werden Sie dieses Jahr sehen, was neue Möglichkeiten für diejenigen eröffnen wird, die unsere Plattform nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Bauen nutzen möchten, und wir werden einige interessante Möglichkeiten haben, dies zu tun.

Wie sehen Sie den Metaverse-Fortschritt von hier aus? Gibt es einen Metaversum-Spieler, auf den Sie achten?

Ich denke, es wird eine erhöhte Interaktivität sein. Deshalb habe ich gesagt, dass die Stimme für uns so wichtig ist. Weil ich denke, dass die Leute hereinkommen und sich nicht nur Textnachrichten schreiben, sondern miteinander reden und Emotionen haben wollen. Eine andere Sache, die ich sehe, ist die Größenordnung. Heute können Sie also bei Roblox Erfahrungen machen, die ein paar 100 Leute gleichzeitig in einem bestimmten Raum einbeziehen. Wir werden sicherlich sehen, wie es auf 1000 und dann auf 10 von 1000 anwächst.

Stellen Sie sich vor, Sie sind bei einem Rockkonzert mit 50.000 Leuten und Ihren engsten Freunden und erleben all diese Energie in einer virtuellen Welt. Ich denke, das sind einige Beispiele für einige der verrückten Dinge, die wir tun werden.

Dinge, die Sie als Benutzer nicht sehen, wie z. B. eine automatische Übersetzung von Erlebnissen, sind etwas, an dem wir gearbeitet haben, und wir werden weiter darauf drängen, dass jemand, der ein Erlebnis auf Englisch in den USA erstellt, starten kannes zum Beispiel in Hindi in Indien, ohne dass der Urheber die Last trägt, ein Übersetzungsteam für alles zu bekommen, was er tut.

Als Unternehmen konzentrieren wir uns wirklich sehr auf uns selbst. Ich denke, es hängt auch davon ab, wie Sie Metaverse klassifizieren, um zu bestimmen, auf wen man achten sollte? Unser Fokus liegt darauf, dass wir wissen, dass unsere Benutzer mehr Zeug von uns wollen. Wir wollenum diese Erfahrungen zu erweitern. Wir wollen die Erstellung vereinfachen. Und wirklich verbringen wir so ziemlich unsere ganze Zeit damit, uns darauf zu konzentrieren, wohin wir die Plattform bringen wollen, und nicht darauf, was andere tun.

Ich denke, die größten Akteure im Metaversum werden die Schöpfer sein, und zwar nicht nur auf unserer Plattform, sondern auch bei allen anderen. Unternehmen wie unseres werden nur die Plattform bereitstellen, die zugrunde liegende Technologie, die Magie passiert wirklich dort, wo unsere Schöpfer hinkommenbeteiligt, und sie bauen diese Dinge, von denen wir nie gedacht hätten, dass sie sie bauen würden. Und das wiederholt sich bei Roblox.

Bildnachweis: Roblox

Was Gucci mit ihrer Marke, ihren virtuellen Sachen gemacht hat, hat uns alle umgehauen, da keiner von uns so etwas jemals gesehen hat. Nun, das ist ein großer Unternehmensplayer, und Roblox musste sich nicht hinsetzen und sagen: Hey,Gucci, das ist es, was du bauen solltest. Das war ihre eigene Fantasie, die zum Leben erweckt wurde. Sie konnten das tun, weil sie ihr Geschäft und ihre Marke weit besser verstehen, als Roblox es jemals tun wird.

Ich gehe davon aus, dass Sie das auf jeder erfolgreichen Plattform sehen werden; es werden nicht die Unternehmen an sich sein, die das nächste große Ding im Metaversum machen; es wird ein Schöpfer sein, der eine verrückte Idee hat, an die noch niemand gedacht hat.

Folgen Sie uns auf

ERHALTEN SIE IHRE TÄGLICHEN NACHRICHTEN DIREKT IN IHREM INBOX

Bleiben Sie kostenlos mit den neuesten Nachrichten aus Wissenschaft, Technologie und Innovation auf dem Laufenden :

Durch das Abonnieren stimmen Sie unseren zuNutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden.