Werbung

Metaverse wird zu einer Marktchance von 1 Billion US-Dollar, sagt JP Morgan

Es wurde auch die erste Bank in der Metaverse

Größte Bank in den USA ist jetzt auch im Metaverse JetcityImage/ iStock

JP Morgan Chase ist die erste Bank der Welt, die ein Geschäft im Metaversum eröffnet hat. Ihr neues Büro befindet sich in der Metajuku Mall in Decentraland, einer beliebten Plattform für den Kauf von Immobilien im digitalen Bereich, Vermögen gemeldet.

Auch wenn Technologiegiganten wie Meta und Microsoft Wege finden, wie sie ihre Versionen des Metaversums aufbauen wollen, verkaufen sich Immobilien auf anderen Metaversum-Plattformen wie warme Semmeln.2021 war das beste Jahr in Bezug auf die Verkaufsbewertung für Metaverse bisher und die Zahlen werden sich voraussichtlich im Jahr 2022 verdoppeln. Interessanterweise spielt sich dies alles auf Plattformen wie Decentraland und Sandbox ab und JP Morgan will dabei sein.

Ein potenzieller Markt von Billionen Dollar pro Jahr

Vor etwa sechs Monaten änderte JP Morgan seine Haltung zu Kryptowährungen und gab seinen Kunden die Möglichkeit, eintauchen in Kryptoprodukte. Die Aussichten des Unternehmens haben sich definitiv erweitert, da es jetzt in die Metaverse investiert, weit vor seinen Mitbewerbern.

Sein Blockchain-Forschungszweig Onyx veröffentlichte kürzlich einen Bericht über das Metaversum, in dem er es als einen Markt bezeichnete, der möglicherweise jedes Jahr eine Billion Dollar an Einnahmen generieren könnte. Dies ist angesichts des Ansturms, den wir bei Marken wie Adidas, Nike und Disney erlebt haben, nicht wirklich überraschend, Walmart und viele mehr haben ihre Pläne, ein Teil des Metaverses.

Das boomende Interesse am Metaversum zeigt sich in der Tatsache, dass das Stück digitales Land, auf dem JP Morgan seine Bank eröffnete, letztes Jahr von einem Entwickler für 913.000 US-Dollar gekauft wurde. In der Mall werden Veranstaltungen organisiert, um die Massen und JP Morgan anzuziehenwird versuchen, seine Dienstleistungen für Kredite, Hypotheken und Mietverträge auch auf den digitalen Bereich auszudehnen.

Das mag nach Übertreibung klingen, ist es aber eigentlich nicht, wenn man bedenkt, dass die in den USA ansässige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Prager Metis letzten Monat ebenfalls ein dreistöckiges Büro im Decentraland eröffnet hat, um die Bedenken ihrer Kunden hinsichtlich der Einhaltung von Finanz- und Steuervorschriften auszuräumen.

Werbung

Nicht nur JP Morgan hält viel vom Metaverse. Seine Konkurrenzbank Goldman Sachs hat prognostiziert, dass der Metaverse-Markt auf 8 Billionen Dollar wachsen wird, Vermögen berichtet. Es ist also kaum eine Überraschung, dass Mark Zuckerbergs Meta ist bereit, jetzt Milliarden zu verlieren um seinen Platz in der Metaverse zu festigen.

Folgen Sie uns auf

ERHALTEN SIE IHRE TÄGLICHEN NACHRICHTEN DIREKT IN IHREM INBOX

Bleiben Sie kostenlos mit den neuesten Nachrichten aus Wissenschaft, Technologie und Innovation auf dem Laufenden :

Durch das Abonnieren stimmen Sie unseren zuNutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit abmelden.