Werbung

Elon Musk schlägt erneut zu: Neue Tweets senden Bitcoin-Absturz

Social Media-Plattformen sind jetzt mit wütenden Bitcoin- und Kryptowährungsbesitzern gefüllt.

1 , 2

Wie viel Macht kann eine Person über eine Kryptowährung haben? Scheinbar viel. Elon Musk hat erneut Kryptowährungsmärkte auf eine Achterbahnfahrt geschickt, nachdem er einen weiteren Kommentar zu Bitcoin auf Twitter veröffentlicht hat.

Diese neueste Bitcoin-Begeisterung kommt nach einem Twitter-Benutzer, der den Namen trägt Mr. Whale veröffentlicht am 16. Mai dass "Bitcoiner sich nächstes Quartal selbst schlagen werden, wenn sie herausfinden, dass Tesla den Rest ihrer Bitcoin-Bestände abgeladen hat. Mit der Menge an Hass, die @elonmusk bekommt, würde ich ihm keine Vorwürfe machen ..."

worauf Musk mit "In der Tat" antwortete.

Als Folge-Twitter-Post am 17. Mai erklärte Musk, dass Tesla kein Bitcoin verkauft habe. Dieser Post kommt kurz nachdem Musk am 13. Mai über die Social-Media-Plattform erklärt hatte, dass Tesla würde die Annahme der Kryptowährung aussetzen als Zahlungsmittel für seine Elektrofahrzeuge unter Berufung auf Umweltbedenken in Bezug auf die Bergbaumethoden der Krypto. Dies geschieht, nachdem Musk im März angegeben hatte dass Tesla Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren würde .

Zu sagen, dass es einen Ping-Pong-Effekt zwischen Bitcoin, Tesla und Musk gegeben hat, wäre eine Untertreibung.

Musk ist kein neuer Kommentator, wenn es um Kryptowährungen geht. In letzter Zeit hat er eifrig über die meme-inspirierte Krypto Dogecoin gesprochen und sogar so weit gegangen zu sagen es wird eine der Mondmissionen von SpaceX finanzieren nächstes Jahr, und dass die Leute in der Lage sein könnten um Teslas damit zu kaufen da die Bergbaumethoden viel weniger Energie verbrauchen als die von Bitcoin.

Nach dem Twitter-Beitrag vom letzten Donnerstag, dem 13. Mai, hat Bitcoin gepanzert. Nach den letzten Kommentaren von Musk ist dies nun wieder geschehen.

Dieses Mal fiel Bitcoin innerhalb weniger Stunden auf etwas mehr als 43.000 US-Dollar - das sind fast sieben Prozent weniger. Coinbase Berichte.

Moschus, Twitter und Kryptowährung sind zu drei Wörtern geworden, die wir in letzter Zeit nebeneinander erwarten. Dies bedeutet jedoch nicht immer ein positives Ergebnis, wie die Auswirkungen der Twitter-Beiträge von Musk auf die bereits volatilen Kryptowährungen zeigenAktionen.

Werbung

Es ist keine Überraschung, dass Kryptowährungsfans Social-Media-Plattformen wie Twitter und Twitter genutzt haben. Reddit um wütende Wortströme gegen Musk und seine kommentierenden Mätzchen auszusprechen.

Einige dieser Social-Media-Beiträge sind unterhaltsam, andere viel wütender, während andere versuchen, das Problem zu lösen.

Einige sagen es so, wie sie es sehen :

Einige zeigen mit dem Finger woanders hin :

Einige sind frustriert :

Einige sind genau und machen Spaß :

Einige sind etwas unbeschwerter :

Folgen Sie uns auf

Bleiben Sie über die neuesten technischen Neuigkeiten auf dem Laufenden

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir kümmern uns um den Rest :

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unserer zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung . Sie können sich jederzeit abmelden.